13. Taubertäler Wandertage am Sonntag, den 13. Oktober 2019 um 10 Uhr am Rathaus

An den Taubertäler Wandertagen beteiligt sich der Heimat & Kulturverein auch in diesem Jahr mit einer interessanten Wanderung des Bildstockwanderweges 3.

Eine abwechslungsreiche wie unterhaltsame Wanderung verspricht die geführte Begehung des Bildstockwanderweges 3. Dieser – wie zwei weitere Bildstockwanderwege – wurden 2017 vom örtlichen Heimat- und Kulturverein neu eingerichtet, um die vielen Kulturdenkmäler auf der Gemarkung besser zur Geltung zu bringen.


Wir verlassen die Gemeinde Richtung Westen leicht ansteigend und passieren eine neu errichtete Sitzgruppe der Wagenbauer Schneiderei. Ein Blick zurück lohnt, um das Panorama der Gemeinde Assamstadt zu genießen. Auf der offenen Feldflur gibt es die ersten Wegkreuze und Bildstöcke zu sehen. Wir kommen zur Wustsiedlung. Dort gibt es noch zwei aktive Landwirte sowie einen Pferdehof. Wir haben die Gelegenheit zu einer kurzen Besichtigung eines vorbildlich geführten Milchvieh-Betriebes. Danach geht es über die Gemarkung „Klinge“ kurz steil bergan und wir treten in den Stöckig-Wald ein. Der nächste Wegabschnitt führt durch einen abwechslungsreichen Hochwald mit gemischtem Baumbestand. Ein kurzer Halt ist die sogenannte „Staucheiche“ wert: Nicht nur, weil dieser Prachtbaum auf 280 Jahre geschätzt wird sondern auch, weil er eine interessante Geschichte zu bieten hat. Kurz darauf wird an der gleichnamigen Dolinenhütte ein entsprechendes Erdloch besichtigt. Wir machen außerdem Rast und lassen uns einen kulinarischen Gruß der Gemeindeverwaltung schmecken.

Wir sehen auf der restlichen Wanderung noch einige Bildstöcke wie „Die 14 Nothelfer“ oder den relativ neu gestifteten Hubertus der Jäger. Der Raberg bietet schöne Fernblicke. Um das Bild voll zu machen, geht es über Streuobstwiesen zurück in den Ort.

Treffpunkt:     Rathaus Assamstadt, Sonntag, 10 Uhr
Länge:             circa 11 Kilometer
Dauer:             circa 5 Stunden (reine Gehzeit 2,5 Stunden)
Besonderheit:             geführte Wanderung mit Erläuterungen zu Kulturdenkmälern, Bauernhofbesichtigung, Rast an der Dolinenhütte mit kleiner kulinarischer Überraschung, Einkehrmöglichkeit in Assamstadt optional nach der Wanderung

Die Organisatoren freuen sich über eine rege Beteiligung.

Information (Anmeldung nicht erforderlich):

Walter Frank, Tel. 06294/15 31, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!